Spotify mit IFTTT Unterstützung

Ab sofort unterstützt  Spotify den beliebten Automatisierungsdienst IFTTT. Nachdem der Spotify-Account verknüpft ist, kann zu erst einmal nur abgerufen werden, ob ein bestimmter Song einer Playlist hinzugefügt oder favorisiert wurde. Diese Daten können dann IFTTT-typisch verarbeitet werden.
Wie z.B auf twittern oder Facebook geposten werden, wenn ihr irgendwas irgendwelchen Playlists hinzufügt. Interessierte können hier zum IFTTT Channel von Spotify gehen und mit der  Automatisierung losgehen.

IFTTT Microsoft Office 365 Channel

Der Automatisierungs-Dienst IFTTT hat einen neuen Kooperation mit Microsoft zu. So lassen sich neu über den Office 365 Channels diverse Aufgaben automatisieren. Enthalten sind OneDrive for Business, Mail, Kalender und Kontakte. Fertige Rezepte gibt es natürlich auch schon, so könnt Ihr zum Beispiel automatisch einen Kalendereintrag erstellen lassen, der Euch daran erinnert, einen Regenschirm einzupacken, falls für den nächsten Tag Regen gemeldet ist. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Office 365 in die täglichen Abläufe zu integrieren. Die Übersicht über die bereits vorhandenen Rezepte findet Ihr im IFTTT Blog-Post. Ihr könnt auch  direkt in die einzelnen Channels eintauchen: Kontakte, Kalender, Mail und OneDrive for Business.