DynDNS bei DigitalOcean

Bei mir zuhause Betreiber ich einen Home Server den ich vom Internet aus, über meine Domain erreichbar ist. Bevor Dyn sein Gratis Angebot letzten Frühling abschaltete benutze ich dies Angebot um meinen Home Server von aussen erreichbar zu machen. Im letzten halben Jahre brauchte ich meinen Server nicht und somit war es ein wenig in Vergessenheit geraten. Kürzlich überlegte ich mir was für Alternative es gibt, so kam ich auf die Möglichkeit mit Hilfe von DigitalOcean und der API v2 ein eigener DynDNS einzurichten.

Weiterlesen „DynDNS bei DigitalOcean“

Arch Linux auf dem Raspberry Pi

Für einige Netzwerkdienste zuhause verwende ich ein Raspberry Pi. Eine Zeit lang habe ich darauf das Raspbian eingesetzt. leider kam es in letzter zeit vermehrt zu groben Upgrades Fehlern. So entschloss ich mich zu Arch Linux zu wechseln. In diesem Beitrag werde ich zeigen wie eine Arch Linux Installation auf einem Raspberry Pi funktioniert.

Vorbereitung

Für die Installation von Arch Linux muss das Arch Linux Image und das Win32DiskImager heruntergeladen werden.

Weiterlesen „Arch Linux auf dem Raspberry Pi“

Plex Media Server unter Arch Linux

Der Plex Media Server abgekürzt PMS gibt es offiziell für Ubuntu, Fedora und CentOS. Um den Plex Media Server auf einem Arch Linux zu installieren, muss in die Trickkiste greifen. Im folgenden Beitrag werde ich eine Anleitung zeigen um den Plex Media Server auf Arch Linux zu Installieren.

Paket

Aus denn Server von Arch Linux ist ein vorbereitetet tar.gz Archive mit den nötigen Einstellungen für das erstellen eines Arch Linux Pakets.

Download

Weiterlesen „Plex Media Server unter Arch Linux“