SSL Zertifikat in Java Keystore umwandeln

Manchmal gibt es Situationen bei dem ein .jks (Java Keystore) verwendet werden muss. Eine Umwallung eines  SSL Zertifikat in eine .jks ist kein grosser Aufwand. Dazu sollte die .key und .pem Dateien des Zertifikat vorhanden sein. Dieses wandelt mit Folgendem befehl in ein .p12 Datei um.

openssl pkcs12 -export -out <name>.p12 -inkey <privat-key>.key -in <sslcert>.pem

Danach sollte auf dem System das Tool keytool installiert werden, ist dieses vorhanden so kann eine Umwandlung von .p12 in .jks wie folgt gestartet werden.

keytool -importkeystore -srckeystore <name>.ch.p12 -srcstoretype pkcs12 -destkeystore <name>.jks

Wichtig
Bei der Umwandlung in das .p12 Format muss ein Password angegeben werden denn ansonsten schlägt der 2 Schritt fehl.

Virtuelle Maschine von Windows 10

Kleine Info: Wer sich nicht schon die Windows 10 14361 als ISO heruntergeladen hat, kann sich nun direkt von Microsoft eine zip Datei als virtuelle Maschine für VMware, Hyper-V, VirtualBox und Vagrant herunterladen. Für den Mac stehen sie für VMware, Parallels, VirtualBox und Vagrant zur verfügung. Für Linux für VirtualBox und Vagrant zur Verfügung. Die Download grösse beträgt ca. 4,1 GB und ist 90 Tage einsetzbar. Die Buildnummer ist die 20160609.

Wer also einmal einen Blick in die neue Windows 10 Insider 14361 werfen möchte:

Link: https://developer.microsoft.com/tools/vms/windows/

SNMP v3 mit Ansible einrichten

Das Simple Network Management Protocol oder einfacher gesagt SNMP ist ein Netzwerkprotokoll, das es erlaubt Router, Server, Switches, Drucker, Computer und weitere Netzwerkkomponenten von einer zentralen Station aus zu überwachen und zu steuern. Die Überwachung von Netzwerkkomponenten hat zentrale Bedeutung in der heutigen Informatik, damit grössere ausfälle vermieden werden können.

Weiterlesen „SNMP v3 mit Ansible einrichten“

Neues Jahr, neus Design und Projekte

Das Jahr 2016 ist zwar schon 1 Monat alt, leider kam ich erst jetzt dazu etwa zu schreiben, dabei hat sich sehr viel getan. Eine kurze Zusammenfassung, was bis jetzt gelaufen ist und auf was ihr noch gespannt sein könnt.

  • Ich habe das Design meiner Webseite überarbeitet. Sie wirkt jetzt aufgeräumter und weniger überfüllt, das erleichtert das Lesen der Artikel.
  • Für das dashing.io, ein freies Dashboard Framework, habe ich einige Widgets programmiert, die unter der MIT Lizenz auf Github stehen.
  • In Zukunft könnt ihr auf einige Ansible role gespannt sein, die ich erstellt habe.
  • Dazu werde ich auch eine neue Serie starten, in der ich kurz Anleitungen schreibe für unterschiedliche Themen.

Vagrant mein erster Einblick

Vagrant Logo

Vagrant kenne ich schon eine zeitlang, hatte aber lange nicht genügend, Zeit um es genauer anzuschauen und zu testen. Dies habe ich in den letzten Wochen nachgeholt.

Für die, die Vagrant nicht kennen, stelle ich es kurz vor. Vagrant ist eine Anwendung, die das Erstellen und Verwalten von virtuellen Maschinen erlaubt. Dabei funktioniert sie als sogenannter Wrapper zwischen der Virtualisierung-Software wie z.B. VirtualBox oder VMware und den Systemkonfigurations-werkzeugen wie Puppet oder Chief.

Weiterlesen „Vagrant mein erster Einblick“